«

Das Tunder-Ensemble

Im Jahr 2013 fanden sich in Lübeck vier Sängerinnen und Sänger zusammen, um ein Vokal-Ensemble zu gründen, dessen musikalischer Schwerpunkt die Interpretation "Alter Musik" sein sollte.

Seitdem singt das Quartett mit Begeisterung Werke der Renaissance und des Barock, darüber hinaus aber auch Werke der Moderne von Komponisten wie Poulenc oder Hindemith.

Die Mitglieder des Ensembles sind allesamt professionelle Sänger/-innen mit reicher Erfahrung im Ensemble- und und Sologesang der Alten Musik. Eine Besonderheit ist dabei, dass sich die Musiker bei Solo-Partien gegenseitig auf Orgel oder Cembalo begleiten.

Das Ensemble besteht aus:

Jana-Christin Walter - Sopran
Antje Kammeyer - Alt
Tim Karweick - Tenor
Julian Redlin - Bass

 

Wegen der geografischen und der musikalischen Heimat fiel bei der Namensfindung die Wahl auf Franz Tunder, der zusammen mit seinem Nachfolger Dietrich Buxtehude als Organist eine Blütezeit des Lübecker Musiklebens prägte.

-->